Krankenhäuser

Parkraummanagement in der Klinik: 24/7 im Einsatz

Das Areal eines modernen Zentral- oder Großklinikums entspricht nicht selten der Größe eines ganzen Stadtteils. Entsprechend groß sind auch die Herausforderungen für ein „Parksystem“, das in diesem Fall nicht nur den zu- und abfließenden Verkehr für die Parkflächen regelt – sondern den gesamten Verkehr innerhalb eines großräumigen Gebiets.

Unterschiedlichste Nutzergruppen mit ebenso unterschiedlichen Ansprüchen müssen dabei berücksichtigt werden. Sind Rettungswagen und Feuerwehr vor allem auf eine schnellstmögliche, ungehinderte Zufahrt angewiesen, stehen bei Mitarbeitern und Dauerparkern vor allem gerechte und flexible Parkgebühren im Vordergrund. Das Stichwort „sozialverträgliche Tarife“ hat bei der Projektierung eine zentrale Bedeutung – und durchaus auch eine politische Dimension. Hier kann das mächtige Tarifkonfigurations-Tool des PM-ABACUS-Systems seine ganze Stärke ausspielen. Auch sehr spezielle Profile wie für Mitarbeiter im Schichtdienst mit festem Zeitkontingent oder regelmäßig wiederkehrende Patienten lassen sich problemlos und komfortabel einrichten.

Dass in diesem besonders sensiblen Umfeld, in dem die Gesundheit von Menschen auf dem Spiel steht, äußerste Zuverlässigkeit im 24-Stunden-Dauerbetrieb ein Muss ist, steht außer Frage. PM ABACUS als absolut ausgereifte Technologie mit dem Know-how aus 35 Jahren Parkraummanagement ist für den Einsatz an dieser Stelle prädestiniert.

designa worldwide