News

DESIGNA: „qinkk“ - vom anonymen Kunden zum treuen Kunden.

Kiel, 15.10.2015: Es tut sich was im Markt der Parkraumbewirtschaftung. Und diesmal geht es nicht nur um eine weitere neue Variante der berührungslosen Einfahrtsmedien in Parkhäusern. Erstmals wird Betreibern die Möglichkeit geboten direkt mit ihren „anonymen“ Kurzparkerkunden zu kommunizieren: Mittels qinkk, der neuen patentierten Beacon-basierten App von DESIGNA, die jetzt auf der Messe Parken 2015 in Berlin erstmals vorgestellt wurde.

Die Möglichkeiten von qinkk wurden von vielen Betreibern sehnlichst erwünscht, denn bis dato wurden diese Parkvorgänge kom-plett anonym abgewickelt – es bestand also nie die Chance die Kunden direkt anzusprechen.

Doch was steckt hinter dieser neuen App? Und welche Vorteile ergeben sich daraus?

Mit der qinkk-App können Parkhauskunden künftig ticketlos, per Smart Device, ein- und ausfahren sowie am Kassenautomaten zahlen ohne sich im Vorwege zu registrieren oder anzumelden. Dies gilt für alle Parkhäuser, die Beacons (Bluetooth Low Energy Sender) in den Geräten installiert haben.
Die Installation selbst ist unspektakulär. Auch die Frage des gewählten Parkraumbewirtschaftungssystems stellt sich nicht, denn die gute Nachricht ist: qinkk ist als offene Lösung konzipiert und arbeitet systemunabhängig.

Betreiber besitzen mit qinkk die einmalige Chance Parkhauskunden per Smartphone, auf z.B. Spezialtarife oder Treueboni hinzuweisen. Damit entsteht eine neue Form der Kundenbindung.

Mit DESIGNA‘s qinkk-App geht eine zukunftsträchtige produktübergreifende Lösung an den Start, die ein enormes Potential für alle Beteiligten birgt.
Erhältlich für iOS und Android.

Weitere Informationen zu qinkk unter www.qinkk.de

Pressemitteilung pdf | 0.23 MB