News

DESIGNA mit Wattläufer ab sofort elektrisch unterwegs

Kiel, 01.07.2015: Wattläufer: Kleiner Meeresvogel, der sich bevorzugt an den Küsten, besonders dem sogenannten Wattenmeer vor Schleswig-Holstein aufhält. Oder aber: Wattläufer: Das neue Elektro-Auto BMW i 3 von DESIGNA, CO2-frei und  aufladbar in 6-8 Stunden.

DESIGNA-Mitarbeiter und Kunden freuen sich über Zuwachs in der DESIGNA Flottenfamilie. Seit kurzem ist der neue  BMW i 3 mit der silberfarbenen Aufschrift „Wattläufer"  emissionsfrei und lautlos in der Region Kiel  unterwegs. 

Durch den Einsatz eines elektrischen Dienstfahrzeugs will DESIGNA ökologisch nachhaltig handeln, den CO2 -Ausstoß minimieren und sich auch weiterhin als innovatives Unternehmen am Markt positionieren. „Als Technologieführer der Branche ist DESIGNA stets offen für innovative Ideen und neue Projekte", betonte Dr. Thomas Waibel, CEO DESIGNA beim Empfang des BMW i3. „Wir freuen uns, Erfahrungen in einer neuen Sparte zu sammeln und mit unserem „Wattläufer" eine umweltbewusste und zugleich zukunftsfähige Lösung gefunden zu haben."

Bei einer Reichweite von bis zu 230 km (Range Extender)  bei  einer Geschwindigkeit von 100 km/h (150 km/h Spitzenleistung)  und einer Beschleunigung von 0 auf 100km/h in 7,2 Sekunden ist der „Wattläufer" schnell und daher ideal für kurze Strecken zum Kunden vor Ort. Und mit der eigenen „Tankstelle" - in Form einer „Wattenläufer"  Ladesäule  - vor der Tür, geht das Aufladen dann auch fast wie von selbst.

Übrigens: Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) in Köln (Mai - 2015) würden 84 % aller privaten Halter die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs weiterempfehlen. Wir sind gespannt.

 

 

Pressemitteilung pdf | 0.1 MB